Achtsamkeits-Reiki® - Frankfurt am Main

Fortbildungen für Praktizierende und Lehrende

Im   "nicht-Tun"   ist alles getan

 Achtsamkeit ist keine ursprünglich

eigenständige Methode

Achtsamkeit war immer

eine grundlegende Eigenschaft jedweder

spiritueller Praxis, insbesondere der  Meditationsformen und des Yoga-Weges

sowie Basis der "Schamanischen" Spiritualität, bereits in den archaischen Zeiten der Menschheitsgeschichte

 

Achtsamkeit ist eine innere Haltung

und die Schulung des inneren Beobachters

 

Die Aufrechterhaltung der Achtsamkeit

in jedem Augenblick des Lebens,

mit jeder Ein- und Ausatmung

bei jeder Tätigkeit - auch beim Reiki -

hilft uns Menschen dabei

unsere ureigenen innewohnenden Wachstumspotentiale

zu erkennen und zu entfalten

 

Ich schätze sehr die Achtsamkeit, die dem Reiki natürlicherweise innewohnt, die uns in die Entschleunigung bringen kann und die uns lehrt zu beobachten und zu lernen

Es gibt einige wunderbare Reiki Techniken, um bestimmte Situationen günstig zu beeinflussen, um Räume zu reinigen oder Dinge zu energetisieren.

Diese Techniken haben etwas zauberhaftes - fast magisches, sie geben das Gefühl, etwas tun zu können, die Dinge und Konstellationen beeinflussen zu können und werden deshalb sehr gern eingesetzt.

 

Nach fast 30 jähriger Reiki Praxis weiß ich wie wichtig es ist, Vertrauen zu entwickeln in „Anjin Ryumei“ – den Zustand des vollständigen inneren Geistesfriedens.

 

Mikao Usui selbst hat immer nach Anjin Ryumei gestrebt – wenn der Geist friedvoll ist, können wir voller Vertrauen das „Geschehen-lassen“ (Nicht-Tun - Wu-Wei Prinzip) üben.

Ängste, Sorgen und Abneigungen, sind meist die Ursache für den Wunsch, Reiki im Außen zu manifestieren, damit es schützt oder damit sich Dinge und Situationen so entwickeln wie sie gebraucht werden und sie können sehr gut mit Reiki geheilt werden.

 

Die Zufriedenheit und Ausgeglichenheit, die durch diese Heilung im Inneren entsteht, fließt in die Räume und zu den Menschen ringsherum.

 

Aus diesem Wissen und diesen Erfahrungen habe ich das Achtsamkeits-Reiki® entwickelt.